wissenswertes

Die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord hat am Freitag in Kiel mitgeteilt, dass die transportierte Gesamtgütermenge durch den Nord-Ostsee-Kanal um 16,9 Prozent auf 98.036.571 Tonnen stieg. Damit wurde das Allzeithoch aus dem Jahre 2008 von etwas über 100 Mio. Tonnen nur knapp verfehlt – wir sind gespannt und sehr zuversichtlich, dass 2012 eine neue Bestmarke aufgestellt werden kann.

 

Wie die Bundesanstalt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) am Freitag mitteilte, legt die Genehmigungsanzahl und Realisation von Offshore-Windkraftanlagen in der Nord- und Ostsee eine expansive Entwicklung hin.

Derzeit sind bereits rund 90 Einzelanlagen aufgebaut worden. Wenn man bedenkt, dass die BSH schon 1.930 Anlagen in 27 Parks genehmigt hat, dann ist die Erkenntnis, dass diese Branche erst am Anfang Ihrer Tätigkeit ist, sehr leicht nachzuvollziehen.

Allein in 2012 soll bei fünf bis sechs Parks der Baubeginn sein – wir sehen dieser Entwicklung sehr positiv entgegen, denn für die Realisation dieser Anlagen wird der Einsatz von Mehrzweckfrachtern unausweichlich sein.

Kontakt

Wirtschaftsberatung
Jürgen Wagner GmbH
Kameterstraße 3a
83727 Schliersee

telefonRufen Sie uns an unter:
08026 / 924 604 2

emailE-Mail Kontakt:
info@wagner-financials.de